Piesberg Rundwanderweg

Piesberg Rundwanderweg

Auf dem Balkon Osnabrücks

Der Piesberg Rundwanderweg gehört zu den abwechslungsreichsten Wanderwegen in der Region rund um Osnabrück. Er ist rund acht Kilometer lang und verlangt dem Wanderer immerhin gut 200 Höhenmeter ab und führt ihn dafür sozusagen auf den Balkon Osnabrücks mit spektakulären Ausblicken über die Hasestadt, Weitsichten über das Osnabrücker Umland und tiefen Einblicken in die Erd- und Bergbaugeschichte der Region.

Der Rundweg nimmt seinen Anfang am Industriemuseum am Fürstenauer Weg, direkt am Fuße des Piesbergs. Auch dieses lohnt übrigens einen Besuch und bietet viele zusätzliche Informationen zu dem, was sich dem Wanderer unterwegs auf dem Piesberg Rundwanderweg zeigt.

Rund 200 Höhenmeter sind bei dieser Tour zu bewältigen, teils recht steil über lange Treppen. Ein bisschen Kondition ist also für diese Tour schon erforderlich. Doch die Aufstiege unter anderem bis zur großartigen Aussichtsplattform über dem Steinbruch direkt an den weithin sichtbaren Windrädern sind alle Mühen wert und belohnen den Wanderer mit spektakulären Weitblicken.

Ratsam ist, für die Tour zuvor den GPX-Track auf das Smartphone zu laden oder zumindest die Karte genau zu studieren, denn die Ausschilderung vor Ort ist leider an einigen Stellen etwas lückenhaft und unzuverlässig.

Fotos: Ingmar Bojes / www.wanderlogbuch.de

Wandern & Radeln
Weser-Ems
RB 75 | RE 18 | RB 58
Haltebahnhof Osnabrück Hbf
Tarife und Fahrpläne Tarife und Fahrpläne
Weiterreise mit Bus

Buslinie 81, 82 bis Industriemuseum

Weitere Informationen

Infos, Video und GPX-Track zum Piesberg Rundwanderweg