Kostümführung in Vechta

Kostümführung in Vechta

Unterwegs mit dem Nachtwächter

Die Stadt Vechta in einem ganz anderen Licht können Interessierte bei einer Tour mit dem Nachtwächter erleben. 

Mit Hellebarde, Signalhorn und Laterne ausgerüstet geht es durch Vechtas Straßen, um dort für Ruhe, Sicherheit und Ordnung zu sorgen. Der Nachtwächter warnt die schlafenden Bürger vor Feuer, Feinden und Dieben und hat das Recht, verdächtige Personen, die nachts durch die Straßen streifen, zu befragen und notfalls sogar zu verhaften. Bei dem Rundgang durch die dunklen Gassen der Stadt erfahren die Teilnehmer ganz nebenbei viel Wissenswertes, Interessantes, Lustiges und auch Gruseliges über das Leben in Vechta. Die Führungen starten an der Tourist-Information. Bei öffentlichen Terminen ist eine Anmeldung nicht erforderlich. Es können auch individuelle Führungen für Gruppen gebucht werden. Diese können kombiniert werden mit einer Nachtwächterbrotzeit oder einem warmen Nachtwächtermahl.  

Foto: Thomas Wilkens

Museen & Historisches Städte & Gemeinden
Weser-Ems
RB 58
Haltebahnhof Vechta
Tarife und Fahrpläne Tarife und Fahrpläne
Weiterreise zu Fuß

Fußweg 650 m über Neuer Markt bis Tourist-Info

Eintrittskosten

5 Euro pro Person (öffentliche Termine)

70 Euro für Gruppen bis 30 Personen (über 30 Personen 80 Euro)

Öffnungszeiten

Öffentliche Termine unter www.nordkreis-vechta.de, Anmeldung ist nicht erforderlich

Treffpunkt: vor der Tourist-Info, altes Rathaus, 19 Uhr

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Weitere Informationen

Tourist-Information Nordkreis Vechta e.V.

Bürgermeister-Kühling-Platz 3 

49377 Vechta

Tel. 04441-858612

info@nordkreis-vechta.de

Alexander Bartz

Tel. 0173-8585252

Webseite Weitere Informationen