Shoppingparadies Bremen

Shoppingparadies Bremen

Lebendiges Angebot, bunte Vielfalt

Schlendern, schauen, shoppen. Dazu lädt Bremen als Stadt der kurzen Wege in besonderem Maße ein. Neben unzähligen Boutiquen, den großen Mode- und Warenhäusern, gastronomischen Angeboten und ganz viel Kultur finden Städtebummler hier alles, was Spaß macht: gläserne Passagen, historische Plätze, trendige Themen, tolle Angebote und viele kleine Köstlichkeiten und Sehenswürdigkeiten, die an jeder Ecke darauf warten, entdeckt zu werden.

Allein in Bremens historischer Innenstadt warten rund 450 Geschäfte auf die Besucher und bieten eine lebendige Vielfalt an Angeboten für wirklich jeden Geschmack. Und in Bremens ältestem Viertel, dem Schnoor, darf auch beim Sonntagsbummel in den Monaten April bis Dezember zwischen 11.00 und 16.00 Uhr eingekauft werden: Kunsthandwerk, Galerien und Souvenirläden locken Bremer und Besucher gleichermaßen und insbesondere am Wochenende sind die Gassen des Schnoors lebhaft bevölkert. 

Auch schlechtes Wetter kann den Einkaufsbummel in Bremen nicht „verhageln“ -  dank der überdachten Passagen und Shoppingmalls steht der Einkaufstour auch bei Regen nichts im Wege. Und mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind auch die Shoppingcenter Waterfront und Weserpark bestens an die Innenstadt angebunden. Letzteres ist übrigens das größte Einkaufszentrum Bremens - mit über 170 Fachgeschäften, Möbelhaus, Oase, Kino und eigenem Bowling-Center.

Fotos: Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale

Städte & Gemeinden Shopping
Regio-S-Bahn
RE 19 | RS 3 | RS 4 | RS 1 | RS 2
Haltebahnhof Bremen Hbf
Tarife und Fahrpläne Tarife und Fahrpläne
Weiterreise zu Fuß

ca 500 m via Bahnhofstraße

Weitere Informationen

Bremer Touristik-Zentrale

Gesellschaft für Marketing und Service mbH

Geschäftsstelle:

Findorffstrasse 105

D-28215 Bremen

Telefon 0421 3080010

E-Mail btz@bremen-tourism.de

Webseite Weitere Informationen