Park der Gärten

Park der Gärten

Bauerngarten trifft Magnolienhain

Im Herzen der malerischen Parklandschaft des Ammerlandes liegt das Gartenkulturzentrum „Park der Gärten“ - die Gartenschau in Bad Zwischenahn.  Es ist ein besonderer Park, der zugleich Deutschlands größte Mustergartenanlage ist. Information und Inspiration finden Besucher hier in über 40 Muster- und Themengärten, 35 Sortimenten und Sammlungen und den vielfältigen Beiträgen und Sonderflächen.

Vom prachtvollen Rosengarten über üppige Bauerngärten und wunderbare Staudenlandschaften bis hin zum strahlenden Magnolienhain: Die unglaubliche Vielfalt und Schönheit im Park der Gärten lässt das Herz jedes Besuchers höher schlagen.

Einen guten Einstieg und einen gelungenen Vorgeschmack auf den Park bietet den Besuchern übrigens die Erlebnisausstellung "Grüne Schatztruhe" im Besucherzentrum. Sechs verschiedene Ausstellungsbereiche und zahlreiche spannende Exponate geben hier einen faszinierenden Einblick in die Pflanzenwelt des Parks.

Auch für das leibliche Wohl der Besucher ist gleich an zwei Standorten gesorgt. Vom Frühstück über einen Mittagstisch bis hin zu Kaffee, Kuchen und Snacks bleibt hier kein Wunsch unerfüllt - zum Beispiel im Biergarten mit Blick auf das unvergleichliche Ambiente des Parks.

Bilder: Park der Gärten

Gärten & Parks Gastronomie
Regio-S-Bahn
RS 3
Haltebahnhof Bad Zwischenahn
Tarife und Fahrpläne Tarife und Fahrpläne
Weiterreise mit Bus

Buslinie 350, 370 oder 395 bis Haltestelle Park der Gärten

Eintrittskosten

Erwachsene 12 €

Begünstigte 10 €

Bis 18 Jahre Eintritt frei

Öffnungszeiten

Im Jahr 2019 hat der Park der Gärten täglich vom 13. April bis 6. Oktober geöffnet. Kassenzeiten: Täglich von 9.30 bis 18.30 Uhr. Die Ausgänge sind bis 21.45 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen

Gartenkulturzentrum Niedersachsen - Park der Gärten GmbH
Elmendorfer Straße 40
26160 Bad Zwischenahn
Tel. 04403 81960
E-Mail: info@park-der-gaerten.de

Webseite Weitere Informationen