Bremer Freimarkt

18. 10. 2019 - 03. 11. 2019
Bremer Freimarkt

Nevenkitzel, Bauchkribbeln und Party

Wenn das Jahr an der Schwelle zur dunklen Jahreszeit steht, beginnen Bremens schillerndste Wochen. Für 17 tolle Tage steht die Stadt am Fluss Kopf und wird zu Deutschlands Hochburg der guten Laune und langen Nächte. Der Bremer Freimarkt, auch 5. Jahrezeit genannt, versetzt nicht nur Bremerinnen und Bremer in einen alljährlichen (Freimarkt-) Rausch, sondern zieht auch in jedem Jahr Millionen Besucherinnen und Besucher an. 

Luftschlangen und Luftballons, duftende Lebkuchenherzen und leuchtend rote Liebesäpfel, lachende Menschen und Lust auf's Vergnügen. Jährlich kommen Menschen von nah und fern, um das Ereignis der Superlative zu erleben: Kein anderes Volksfest bietet seinen Besuchern derart viele und neuartige Karussell-Attraktionen wie der Bremer Freimarkt. Und nirgendwo sonst versteht man sich so gut auf’s Feiern wie in der Hansestadt an der Weser. Seit dem Jahr 1035 zelebriert die Stadt Jahr für Jahr ihre »Marktgerechtigkeit« und pflegt damit eine der längsten Volksfest-Traditionen Deutschlands.

Lust auf Bauchkribbeln und Nervenkitzel? Dann nichts wie rein in Achterbahn, Riesenrad und Geisterbahn. Auf Bremens Bürgerweide sorgen über 300 Schausteller auf 100.000 Quadratmetern mit ihren Fahrgeschäften für Unterhaltung pur. Mit dabei, Fahrgeschäfte der neuesten High-Tech-Generation.

Wer es beschaulicher mag, bummelt am besten zum Bremer Marktplatz. Hier auf dem »Kleinen Freimarkt« erwartet den Besucher ein Fest der Sinne. Dampfendes Schmalzgebäck, heiße Mandeln und würzige Lakritze locken an die liebevoll nach alten Vorbildern hergerichteten Stände. Und wenn die Glocke zur Fahrt in einem der Nostalgie-Karussells ertönt, leuchten nicht nur Kinderaugen.

Der Weg zurück zu den Anfängen des »freien Marktes« führt direkt um die Ecke. Zwischen den historischen Mauern von Rathaus und Liebfrauenkirche beginnt das Mittelalter. Im Marktdörflein von 1.382 bieten Händler ihre Waren feil, an offenen Feuerstellen zeigen Schmiede, Glasbläser und Steinmetze ihr Handwerk, und Gaukler und Sänger berichten davon, wie alles begann.

Fotos: Carolin Hinz / BTZ Bremer Touristik-Zentrale

Termine & Events
Regio-S-Bahn
RB 58 | RS 2 | RS 1 | RS 3 | RS 4 | RE 19
Haltebahnhof Bremen Hbf
Tarife und Fahrpläne Tarife und Fahrpläne
Weiterreise zu Fuß

ca. 300 Meter

Dauer und Länger
Von: 18.10.2019
Bis: 03.11.2019
Öffnungszeiten

Marktplatz/Innenstadt:

Mo bis Sa: 10-21 Uhr, So 11-21 Uhr

Bürgerweide:

So bis Do: 13-23 Uhr

(Eröffnungstag ab 16 Uhr),

Fr bis Sa: bis 24 Uhr

Freimarkt bei Nacht:

Mo bis Sa: ab 21 Uhr (Halle 7)

Weitere Informationen

Bremer Touristik-Zentrale
Findorffstrasse 105
28215 Bremen

Tel.: 0421 3080010

Webseite Weitere Informationen