Schloss Neuhaus

Schloss Neuhaus

Kunst, Kultur und Natur – lebendig wie nie

Er ist noch jung, der Stadtpark vor den Toren Paderborns, in dem sich eines der schönsten Wasserschlösser im Stil der Weserrenaissance befindet: das Schloss Neuhaus. Dennoch blickt die Parkanlage auf eine lange, bis in das 14. Jahrhundert zurückreichende Vergangenheit zurück, die Besucher im Neuhäuser Schloss- und Auenpark verfolgen können. Außerdem wartet ein attraktives Naturerlebnis auf Jung und Alt.

Es sind besonders die reizvollen Kontraste, die den Reiz des Geländes ausmachen: Kunst trifft Natur, Historie trifft Moderne – dies zeigt sich sich in den historischen Gebäuden, in denen früher Fürstbischöfe residierten, den Ausstellungen und der attraktiven Parklandschaft. 1994 ist diese Schauplatz der Landesgartenschau gewesen und hat an ihrer Schönheit nichts eingebüßt. So sind Besucher zum Erholen und Genießen, zum Spazieren und einfachen Verweilen eingeladen.

Dass der Schloss- und Auenpark vor allem durch seine Vielseitigkeit punkten kann, belegt auch die Aufnahme in das „European Garden Heritage Network“ vor einigen Jahren.

Sie sehen, Naturfreunde und Kunstliebhaber kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten. Für die Kinder ist dabei auch gesorgt, denn der insgesamt 2,4 km lange Auenpark ist nicht nur durch die Landschaft der Flüsse Pader, Alme und Lippe geprägt, sondern bietet unterwegs auch viele Spielplätze, Freizeit- und Erlebnismöglichkeiten.

Foto: Tourist Information Paderborn / Ingrid Vogedes & Kulturamt der Stadt Paderborn

Gärten & Parks Museen & Historisches
Ostwestfalen
RB 74
Haltebahnhof PB-Schloß Neuhaus
Tarife und Fahrpläne Tarife und Fahrpläne
Weiterreise zu Fuß

ca. 1 km via Hatzfelder Str.

Weiterreise mit Bus

Padersprinter Buslinien 1, 8, 11 oder BVO Buslinien 420 und 444)

Eintrittskosten

Der Eintritt in den Park ist frei, nur wenige Großveranstaltungen sind eintrittspflichtig.

Im Historischen Museum, im Naturkundemuseum und in der Sammlung Nachtmann im Marstall wird ein Eintritt von 2,50 €, ermäßigt 1,50 €, Kinder bis 12 Jahren und Schulklassen frei, Jahreskarte 12 € erhoben.
Der Eintritt zur Baugeschichte des Schlosses im Schloß ist frei.

Weitere Informationen

Schlosspark und Lippesee Gesellschaft mbH

Im Schloßpark 10

33104 Paderborn

 

Tel. 05254 80192

E-Mail: schlosspark.lippesee@paderborn.de

Webseite Weitere Informationen