Zoo Krefeld

Zoo Krefeld

Familienfreundlicher Landschaftszoo

Der Zoo Krefeld wurde 1938 als städtischer Tierpark im Parkgelände rund um das Grotenburg-Schlösschen eröffnet. Er entstand aus einer „Tierschau", die den Krefelder Bürgern bereits von 1877 bis 1914 einen Einblick in die Welt der Tiere bot und an der Tiergartenstraße gelegen war.

Heute zeigt der familienfreundliche Landschaftszoo Krefeld in seiner parkartigen Anlage über 1.000 exotische und heimische Tiere aus 200 Arten. Im "SchmetterlingsDschungel" ist der gesamte Lebenszyklus eines Falters vom Ei über Puppe und Raupe bis hin zum Schmetterling erlebbar. Sehenswert sind auch die Großkatzenanlagen.

Ein besonderes Highlight ist auch der „GorillaGarten", eine 1200 Quadratmeter große Außenanlage. Im "Pinguin-Pool" begegnet man den Tieren auf Augenhöhe. Die Vogeltropenhalle beherbergt neben freifliegenden Vogelarten viele Arten wie Tangaren, Rallen, Fruchttauben, Spinte oder Krokodilwächter in naturnah gestalteten Volieren. 2009 entstanden die Madagaskar-Volieren mit Mähnenibissen und Seidenkuckucken.

Im Regenwaldhaus, das den Lebensraum Südamerikanischer Tropenwald zeigt, begegnet man Faultieren, Blumenfledermäuse und Vögel fliegen frei, in Gehegen leben Anakondas, Kaimane und andere Reptilien. Im Geäst bewegen sich Sakis und Tamanduas. Auf der Afrika-Wiese unterdessen tummeln sich Wasserböcke, Strauße und Säbel-Antilopen. Naturnahe Großkatzengehege bewohnen Tiger und Jaguare.

Fotos: Magnus Neuhaus / Zoo Krefeld

Geocaching

Geocaching

Doppelt hält besser (Traditional)
Ein Highlight für Geoacher findet sich hier außerhalb des Zoos, aber nicht weit von ihm entfernt: Der Tradi „Doppelt hält besser“ wartet hier darauf, entdeckt zu werden.

coord.info/GC37T6K

Natur & Tier Familie & Kinder Geocaching
Niederrhein/Ruhr/Münsterland
RE 10
Haltebahnhof Krefeld Hbf
Tarife und Fahrpläne Tarife und Fahrpläne
Weiterreise zu Fuß

ca. 3 km über Uerdinger Str.

Weiterreise mit Straßenbahn

Straßenbahnlinien 42 und 43

Eintrittskosten

Erwachsene € 11,50
Kinder unter 3 Jahren frei
Kinder (3 bis 18 Jahren) € 6,50

Öffnungszeiten

April bis September

täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr

(Letzter Einlass 17.30 Uhr, Tierhäuser, 17.30 Uhr, Zoocafé 18.30 Uhr)

 

März + Oktober

täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr

(Letzter Einlass 16.30 Uhr, Tierhäuser + Zoocafé 17.30 Uhr)

 

November bis Februar

täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

(Letzter Einlass 16.30 Uhr, Tierhäuser + Zoocafé 16.30 Uhr)

Am 1. Weihnachtsfeiertag ist der Zoo geschlossen.

Einkehrmöglichkeiten

Besondere Einblicke in das Leben der Zootiere zu ungewohnter Stunde gewähren Nachtsafaris.

Weitere Informationen

Zoo Krefeld gGmbH
Uerdinger Straße 377
47800 Krefeld
Tel: 02151 95520
E-mail info@zookrefeld.de

Webseite Weitere Informationen