Jakobsweg von Goch nach Kevelaer

Jakobsweg von Goch nach Kevelaer

Pilgern am grünen Band der Niersaue

Jakobswege verbinden nicht nur ganz Europa mit Santiago de Compostela, sondern eignen sich auch als kleine Einheiten hervorragend als Wanderetappen. Einige der Strecken verfügen an Start und Ziel über gute Zugverbindungen und lassen sich daher auch ohne Unterkunft gut wandern. So zum Beispiel der Jakobsweg, der Goch und Kevelaer verbindet.

Der Weg führt vom Gocher Markt stadtauswärts zur Niers. Ab hier folgen wir bis Kevelaer dem Nierswanderweg. Der Wechsel von Natur und Kultur macht diese Etappe zu einem besonderen Erlebnis: die von Backsteinhäusern geprägten, bereits niederländischen anmutenden Ortskerne, das grüne Band der Niersaue mit kleinen Wäldchen, ehemaligen Altarmen und Schlössern begleiten den Wanderer zum Etappenziel Kevelaer, dem größten Marienwallfahrtsort Nordwest-Europas.

Kevelaer ist der bedeutendste Marienwallfahrtsort am Niederrhein. Seit 1642 pilgern Menschen zum Gnadenbild der „Trösterin der Betrübten“. Der Kupferstich zeigt die Muttergottes als Schutzmantelmadonna vor der Silhouette der Stadt Luxemburg. Das Andachtsbild wurde von Soldaten während des Dreißigjährigen Kriegs an den Niederrhein gebracht. Gegenwärtig pilgern jährlich etwa eine Million Menschen zur Gnadenkapelle auf dem Kapellenplatz.

Geocaching

Geocaching

„Unverwechselbar Kevelaer“ (Multi)
Der Zielort dieser Etappe lässt sich zum Beispiel mit dem Multi „Unverwechselbar Kevelaer“ erkunden. Er bietet einen gemütlichen Rundgang durch die schöne Stadt.

coord.info/GC1EJ2T

Wandern & Radeln Aktivität & Sport Geocaching
Niederrhein/Ruhr/Münsterland
RE 10
Haltebahnhof Goch
Tarife und Fahrpläne Tarife und Fahrpläne
Weiterreise zu Fuß

ca 700 Meter über Brückenstraße

Einkehrmöglichkeiten

Die Jakobswege sollten am Besten nur in eine Richtung gewandert werden. Als Pilgerwege sind sie nämlich nur in Richtung Destination ausgeschildert.

Weitere Informationen

LVR-Fachbereich Regionale Kulturarbeit
Ottoplatz 2
50679 Köln
Tel. 0221 809 3403
E-Mail: jakobspilger@lvr.de

Webseite Weitere Informationen