Hof Umberg

Hof Umberg

Herbstzeit ist Erntezeit

Für ein paar Stunden dem Alltagstrubel entkommen und eine ganz besondere ländliche Atmosphäre erleben, dazu leckere, regionale Produkte probieren und einkaufen: Der Hof Umberg in Bottrop-Kirchhellen ist eine Oase für Liebhaber von Produkten in Landqualität.

Jörg Umberg und seine Frau Susanne bieten auf ihrem Obsthof das Landerlebnis der ganz besonderen Art – Selbstpflückfelder und Hofladen inklusive. Der Einkauf auf dem Land soll Lust auf leckere Produkte machen – Mit diesem Grundsatz eröffneten die Umbergs ihren Hofladen direkt auf dem Gelände. Mit einem breiten Sortiment an eigenen Erzeugnissen wie Spargel, Erdbeeren, Äpfel, Zwetschgen, Mirabellen, Himbeeren und Eiern aus Bodenhaltung bieten sie saisonale Produkte erntefrisch an. Ergänzt wird das Angebot durch ausgewählte Produkte befreundeter Betriebe und Lebensmittelmanufakturen aus der Region. Den Begriff „erntefrisch“ können insbesondere diejenigen Kunden wortwörtlich nehmen, die auf Umbergs Selbstpflückfeldern ihr Obst selbst aussuchen. „Natürlich darf während des Pflückens auch probiert werden“, sagt Umberg. Über 500 Tonnen Obst verschiedener Sorten erntet Umberg pro Jahr. Er selbst bezeichnet die diversen Beerensorten als das Steckenpferd seines Hofes.

Außergewöhnliches, vielfältiges Angebot
Besonders stolz ist der Diplom-Agrarökonom auf einige außergewöhnliche Obstsorten – wie zum Beispiel die Pfirsiche und Nektarinen. Aber das ist noch längst nicht alles: „Die Kunden mögen auch unsere weißen Ananas-Erdbeeren und die rotfleischigen Äpfel“, so Umberg. Apropos
Äpfel: Insgesamt 15 verschiedene Sorten bauen er und seine Frau an.

Frischen Apfelsaft genießen
Einen Teil der geernteten Äpfel verarbeitet Umberg zu leckerem Apfelsaft. „Und das ganz ohne Zusatzstoffe“, wie er betont. „Unsere Äpfel werden gepresst und allein durch Hitze haltbar gemacht.“ Seit 2009 bietet er auch sortenreinen Apfelsaft an. Und der kommt bei den Kunden
besonders gut an.

Übrigens: Nicht nur den Apfelsaft, sondern auch viele weitere Erzeugnisse können Kunden auch im Einzelhandel in der Umgebung bekommen. Verschiedene Supermärkte in der Region führen Umbergs Produkte.

Gastronomie
Niederrhein/Ruhr/Münsterland
RE 14 | RB 44
Haltebahnhof Feldhausen
Tarife und Fahrpläne Tarife und Fahrpläne
Weiterreise zu Fuß

ca. 2,8 Kilometer bis zum "Overhagener Feld"

Öffnungszeiten

Hofladen-Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 8.30 - 18.00 Uhr

Samstag: 8.30 - 14.00 Uhr

Sonntag: geschlossen

Weitere Informationen

Hof Umberg
Overhagener Feld 10
46244 Bottrop

Tel.: 02045 5103
Mail: info@hof-umberg.de

Webseite Weitere Informationen