BahnLandLust Radroute Etappe 3

BahnLandLust Radroute Etappe 3

Mit dem Rad von Lembeck nach Dorsten

Die zweite Etappe der BahnLandLust Radroute führt auf insgesamt rund 28 Kilometern von  Lembeck nach Dorsten. Beide Orte sind an das Schienennetz der NordWestBahn angeschlossen, die Radroute startet und endet jeweils an den beiden Bahnhöfen.

Die Radtour startet zunächst mit einem kleinen möglichen und sehr empfehlenswerten Abstecher: Vom Bahnhof Lembeck verläuft ein Verbindungsweg der 100-Schlösser-Route über den Ortskern Lembeck zum Schloss Lembeck. Auf diese Weise kommt der Radfahrer zunächst noch in den Genuss des Anblicks des imposanten Wasserschlosses Lembeck mit seinen reizvollen Parkanlagen. Danach geht es weiter durch das Wiesental zum Stadtteil Wulfen Barkenberg

Vorbei am Barkenberger See geht es weiter zum Dorfkern Alt Wulfen und zum Bahnhof Wulfen. Anschließend führt die BahnLandLust Route weiter durch die Wulfener Heide zum Vogelparadies Hervester Bruch mit zwei Raststationen, Aussichtsplattformen und Infotafeln. Bald darauf wird der Dorfkern Hervest mit der St. Pauluskirche aus dem 12. Jahrhundert erreicht.

Die Route folgt nun der denkmalgeschützten Zechensiedlung Hervest. Dort lohnt sich ein Besuch des nahegelegenen CreativQuartiers Fürst Leopold am alten Förderturm sowie des Bergbau-Dokumentationszentrums im Dampfmaschinengebäude.

Zurück an der Lippe kann die Tour mit einem Abstecher zum Bahnhof Hervest beendet werden. Alternativ geht es weiter entlang der Lippe bis zur Kurbelfähre, die eine außergewöhnliche Flussüberfahrt bietet. Alsbald wird dann der historische Ortskern Dorstens mit der Stadtmauer, den Wall- und Grabenanlagen, dem Jüdischen Museum und der Marktkirche erreicht. Nun sind es nur noch wenige Meter bis zum Bahnhof Dorsten. 

Die „BahnLandLust-Route“
Die „BahnLandLust-Route“ – ein Projekt der Regionale 2016 – verläuft zumeist auf ruhigen Wirtschaftswegen entlang von Sehens- und Erlebenswertem: Industriekultur gilt es zu entdecken, Naturschönheiten wie die Hervester Bruchlandschaft oder die Heubachwiesen und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Die Route bezieht alle Bahnhöfe und Haltepunkte der Bahnstrecke Coesfeld-Reken-Dorsten mit ein. Sie orientiert sich aber nicht allein am Verlauf der Schienen, sondern mehr an Sehenswürdigkeiten, Freizeiteinrichtungen und beliebten Ausflugszielen. Natürlich ist sie auch als ganze Strecke zu erradeln. Dann ist allerdings etwas Ausdauer gefragt - insgesamt 79 Kilometer gilt es zu bewältigen.

Wandern & Radeln
Niederrhein/Ruhr/Münsterland
RB 45
Haltebahnhof Lembeck
Tarife und Fahrpläne Tarife und Fahrpläne
Weiterreise zu Fuß

Start direkt am Bahnhof

Eintrittskosten

Gemeinde Reken
Kirchstraße 14
48734 Reken
Tel. 02864 944109
E-Mail: info@reken.de

Webseite Weitere Informationen