Netze und Regionen: Regio-S-Bahn

Auf Entdeckungstour im Netz der Regio-S-Bahn

Regio-S-Bahn

Nordische Ursprünglichkeit und weltoffene Metropolregion – der Nordwesten zwischen Bremen, Oldenburg, Nordenham und Bremerhaven ist die Heimat der Regio-S-Bahn. Als Betreiber bringt Sie die NordWestBahn zu den schönsten Frischluftzielen der Region.

Familie & Kinder
Tipp: Universum Bremen

Ein Universum voller Erkenntisse

Wie leben Schlammspringer? Was ist eine Camera Obscura? Wie entsteht ein Tornado? Im Universum Bremen wird Wissenschaft zum wahren Abenteuer. Die Besucher können an zahlreichen Stationen selbst experimentieren, staunen und begreifen. Das ScienceCenter fasziniert nicht nur von Innen: Mit dem Außenbereich namens EntdeckerPark und dem Sonderausstellungsgebäude SchauBox gibt es auch draußen einiges zu erleben und zu lernen.
Museen & Historisches
Tipp: Schiffahrtsmuseum Unterweser

Unter oldenburgischer Flagge

Das Schiffahrtsmuseum Unterweser lädt seine Besucher ein zu einer spannenden und abwechslungsreichen Entdeckungsreise in die Welt der Schifffahrt. In einem der ältesten Spezialmuseen Niedersachsens erwarten die Gäste faszinierende Einblicke in die Blütezeit des Fernhandels unter oldenburgischer Flagge und in die maritime Tradition der Region Unterweser.
Natur & Tier
Tipp: Zoo am Meer

Eintauchen in Wasserwelten

Der Zoo am Meer in Bremerhaven ist ein Erlebnis für Groß und Klein: Auge in Auge mit Eisbären, Robben, Pinguinen, Basstölpeln und Co. an Land vor der Meereskulisse oder durch große Unterwasser-Scheiben – ein Zoobesuch, der Jung und Alt ganz sicher im Gedächtnis bleiben wird!
Museen & Historisches
Tipp: Nordwolle Delmenhorst

Fabrik- und Stadtgeschichte im Doppelpack

Inmitten des europaweit einmaligen, denkmalgeschützten und neuentwickelten Geländes der ehemaligen Norddeutschen Wollkämmerei und Kammgarnspinnerei (NW&K – landläufig „Nordwolle“ genannt) präsentiert das Nordwestdeutsche Museum für IndustrieKultur in zwei Häusern die Delmenhorster Industrie- und Stadtgeschichte.
Museen & Historisches
Tipp: Freilichtmuseum Bad Zwischenahn

Landleben im 18. Jahrhundert

Alte, reetgedeckte Häuser, Fachwerkanlagen, Ställe und Scheunen inmitten akurat gepflegter Gartenanlagen - die weit über Norddeutschland hinaus bekannte Hofanlage des Freilichtmuseums in Bad Zwischenahn ist schon optisch und atmosphärisch ein echtes Erlebnis. Doch daneben bietet sie auch noch einen sehr lebendigen Ausflug in die Geschichte der Region.